Archiv - News 2009

-> Trainingswochenede unserer T1 mit den Teams VV Metelen I und II

Vom 28. - 29. November hatten die Voltigierer unserer 1. Mannschaft und der T1 und T2 aus Metelen ein gemeinsames Trainingswochenende bei uns. Am Sonntag gab es noch einen Spontanbesuch von Gero Meyer, der allen viele neue Tipps bei den Pflichtübungen gab. Wie viel Spaß wir hatten, könnt ihr im Video (unten steht der Link) sehen! Wir danken den lieben Metelenern, den Organisatoren, den lieben Pferden und natürlich Gero :-)

 

Video über das Wochenende (danke an Antje aus der Metelener T1): http://www.youtube.com/watch?v=cOmg8q8iTtk&feature=player_embedded

-> Turnier Südlohn-Oeding

Am Wochenende war das letzte Turnier für die Barlo-Bocholter. Unser Team 4 hat in Südlohn-Oeding einen super zweiten Platz mit einer 5,1 belegt! Herzlichen Glückwunsch ihr Lieben!

-> Aktuell: Team 1 & 2

.

                Team 1:                  Team 2:

Voltis        Kathrin Knuf            Nell Angenendt

                Melina Telaahr          Regina Hund

                Kati Demming          Lena Overkamp

                Carmen Müller          Jeanine Richter

                Ines Welling             Verena Hafterkamp

                Johanna Wissing       Floris Berns                

                Linda Wessels           Hellen Wiethold                       

                Nathalie Cieslik         Sophia Novak                       

                Isabell Bußhof          Isabell Welsing                      

                Celine Bußhoff          Hannah Tekaat

 

Trainer     Anna Tangerding      Janina Buß

                Charlotte Wolf          Melanie Beese

                Nina Klump

 

Pferd/e    Picasso                    Escoreal

                                              Diabolo

-> Ferien

In den Ferien geht Volti natürlich weiter. Jeweils am Mittwoch bieten wir in beiden Wochen Schnupperkurse an, und führen Neulinge so langsam ans Turnen auf dem Pferd. Am 23 Oktober findet dann die Aufteilung statt und auf dem darauffolgendem Wochenende starten ein paar unserer Teams in Ahaus-Ottenstein.

-> Tag der offenen Tür

Man kann sagen, dass alles bei den Voltis geklappt hat. Auch Picasso, der die Halle nicht so doll mag, ist sehr gut gelaufen. Die erste Mannschaft konnte, wie alle anderen startenden Teams ihr Porgramm, was aus Pflichtübungen und der Kür bestand vollständig zeigen. Uns hat es sehr viel Spaß gemacht, und den vielen Zuschauern hoffentlich auch!

-> Bezirksmeisterschaft Rhede

Das viele Anfeuern hat geholfen. Unser Team 1 belegte heute den 5. Platz bei der Berzirksmeisterschaft in Rhede! Sehr zufrieden konnte man vor allem mit Picasso sein, denn er lief sehr gut und erhielt dafür auch die Pferdenote 8,0. Es gab keine Stürze und viele lächelnde Gesichter! Erste Fotos gibts auch schon!

-> Tag der offenen Tür & Turnier Rhede

Nächstes Wochenende machen wir bei dem 'bundesweiten Tag der offenen Tür' mit. Im Programm sind unter anderem unser Team 1, Team 3, Team 7 und die Integrierte, die den Voltigiersport vertreten. Am Samstag startet unser Team 1 bei der Bezirksmeisterschaft in Rhede!

-> Tag 2 des Heimturniers

 

Unsere 1. Mannschaft startete in der LK M**! Da Picasso schon im Training in dieser Halle nicht gerne lief, da er nicht ordnen kann, woher die Musik kommt, gefiel sie ihm auf unserem Turnier genauso wenig. Eine Kür konnten sie leider kaum turnen, aber an Stürtzen gab es Gott sei Dank nur einen. Wir gratulieren euch und allen anderen Platzierten und freuen uns, wenn es euch bei uns gefallen hat.

-> Tag 1 des Heimturniers

 

Platz 1 für T3, T4, T6, T7, Linda & Jojo,

                Integrierte

 

Platz 2 für T2, Doppel Jini & Natha

 

Platz 3 für T5

 

Platz 5 für Charly & Ines

Das machen wir gerade

 

Alle üben fleißig für unser Heimturnier; Die T1 zieht über die Ferein für Trainingspläne durch, die zweite und dritte Mannschaft erstellen eine Bockkür. Die Nachwuchsteams bereiten ihren Start auch ganz fleißig vor und auch die Doppelpaare die zu zweit auf dem Bock starten stecken in den Vorbereitungen: Janina & Melina (beide T1); Charly & Ines (beide T1); Linda & Johanna und Natahlie und Jeanine (alle T3).

-> Auf der Trainersitzung gab es nicht nur Schönes zu besprechen!

Seid der Trainersitzung steht es fest: Das Team 3 wird auf die beiden ersten Mannschaften aufgeteilt, sodass also aus drei Teams zwei gemacht werden. Warum? Unsere 2. Mannschaft sucht schon lange erfolglos ein geeignetes Voltigierpferd und unsere 3. Mannschaft braucht wegen dem Aufstieg in die höhrer Leistungsklasse L ein neues Pferd. Da nun unmöglich zwei Pferde auf einen Schlag kommen können, wird es so gemacht. Noch etwas wurde beschlossen. Es wird wieder eine Altersgrenze eingeführt. Ist man jetzt also in dem Jahr angelangt, indem man 20 wird, darf man das Jahr noch genießen und muss dann aufhören. Wer kommt in welche Mannschaft? Das steht noch gar nicht fest, es wird nur sicher nacher so aussehen, dass in den ersten beiden Teams jeweils 12 Mädels sind. Mit der Entscheidung waren zum Schluss so gut wie alle zufrieden!

-> Team 3 siegt

 

In Stadtlohn siegte unsere 3. Mannschaft in der Leistungsklasse A mit der super Note, die auch als zweite Note für M* gelten würde: 5,571! Die Pflicht war sehr gut, und die Kür kappte auch sehr gut. Ein Video ihres Startes gibt es auch.

-> Team 1 belegt den Platz 2 in Stadtlohn

 

Unsere 1. Mannschaft startete auch in Stadtlohn. Sie wurden 2ter in der LK M** und dritter in der Kreismeisterschaftswertung hinter Stadtlohn und Ahaus! Mit neuer Kürmusik überraschten sie Trainerin Anna. Die Kür verlief nicht ganz so wie vorgestellt, denn es gab einen einen Sturz und wenige Unsicherheiten.

-> 1. Mannschaft belegt Platz 4

 

In Schöppingen belegte unsere 1. Mannschaft Platz 4. Zum ersten Mal seid 2007 turnten sie auf einem Turnier wieder eine Kür im Galopp (08 erkrankte Picasso). Daher waren sie recht zufrieden, nur wie viele nicht mit den Pferdenoten.

-> 13./14.6.09 Turnier Heek

 

Unsere T3 siegte bei ihrem ersten Saisonstart in Heek-Nienborg, wieder mit einer Aufstiegsnote, diesmal einer 5,3! Die Pflicht war sehr gut und die Kür bis auf eine Unklarheit auch! Leider musste eine Voltigiererin ins Krankenhaus.

-> T4 war in Reken am Start

 

Auch in Reken hatten sie starke Gegener! Letztendlich kam für die T4 der 4. Platz heraus mit der Note von 4,124. Stolz ist die Gruppe auf ihre Ausdrucknote: 6,5. Pflciht geht noch mehr aber super Kür, Mädels und Jungs! In der

-> Schaubild 16.5.09

 

Unsere 3. Mannschaft hat ein Schaubild an der Klaraschule gezeigt und anschließend die begeisterten Kinder auf Diabolo, Kaspar und Stanley geführt! Ein toller Tag hat man ihnen gemacht, das zeigen auch die Bilder!

9.5.09 - Voltiparty

 

Um 19 Uhr trafen also fast alle Voltis der ersten drei Teams in der Schleppe ein. Bei Musik wurde viel getrunken :), gegessen und besprochen. Außer einer Gehirnerschütterung war es sehr lustig und schön.

29.3.2009 - T1 in Buldern

 

In Buldern ging die erste Mannschaft endlich wieder an den Start. Picasso ist wieder gesund und die Mädels waren super. Ein guter dritter Platz war es letztendlich, super! 

28.3.2008 - T4 in Kirchhellen

 

Der erste Saisonstart stand für die junge Mannschaft in Kirchhellen an, wo sie das erste Mal ihre neuen Anzüge präsentierten. Der 3. Platz stellte die Mädels und Jungs aber doch zufrieden, bei den 5 anderen guten Gegnern.

14.3.09 - Paris ging von uns

 

Samstag morgens, kurz vor seinem eigentlichem Training mit der Integrierten wurde Paris wegen Kolik eingeschläfert. Das traf alle, denn jeder hat etwas

Persönliches mit dem Opi verbunden, seien es nur die gemeinsamen Trainings oder Turniere. 

Wir vermissen dich!