Organisation der Voltiabteilung

Für die Organisation der Voltiabteilung ist unsere Voltigierwartin zuständig, um die organisatorischen Dinge in den einzelnen Mannschaften kümmern sich die jeweiligen Trainer. 


Unsere Trainer sind alle ehrenamtlich tätig. Die meisten von ihnen waren oder sind selbst langjährige Voltigierer und können daher ihr Wissen an den Nachwuchs weiter geben. Wir legen viel Wert darauf, dieses Wissen ständig durch regelmäßige Longier- oder andere Trainerlehrgänge auf dem aktuellen Stand zu halten oder zu erweitern.

 

Jeweils im Abstand von zwei Monaten findet eine verpflichtende Sitzung für alle Trainer statt, auf der Neuigkeiten ausgetauscht und vereins- und abteilungsinterne Angelegenheiten besprochen werden.

 

Eine gute Zusammenarbeit zwischen Trainern, Voltis, Eltern, den Reitern oder Besitzern der Voltipferde und dem Vereinsvorstand ist die Grundlage für eine funktionierende Voltiabteilung!

 

Ihr möchtet uns einmal besuchen kommen und beim Training zuschauen?

 

Du überlegst, ob Voltigieren vielleicht der richtige Sport für dich wäre? 

 

Ihr Kind möchte voltigieren lernen?

 

Du hast Lust, als Trainer oder Helfer bei uns anzufangen?

 

Dein Pferd liebt Kinder und möchte sich als Voltipferd ein bisschen Geld verdienen? 

 

Sie würden uns gerne als Sponsor unterstützen und Ihr Logo z.B. auf unseren

Turnieranzügen stehen haben?

 

Kein Problem, wir helfen weiter! Schaut einfach zu den Trainingszeiten (unter Mannschaften bei den einzelnen Gruppen zu finden) bei uns an der Reithalle vorbei! Die Trainer nehmen sich vor oder nach der Voltistunde gerne ein bisschen Zeit, um Infos über das Voltigieren in unserem Verein zu geben.

 

Informationen zum Einstieg in unseren Nachwuchsgruppen haben wir unter "Voltigieren lernen" für euch zusammen gestellt.

 

Weitere Informationen zum Voltigieren im RV Barlo-Bocholt gibt es über die Voltigierwartin, persönlich über die Trainer oder über das Kontaktformular.